Volltextsuche en | de
 
The Global Shopping Village

The Global Shopping Village


Produktion: Golden Girls Film
Finanzierung: Majoritäre Koproduktion
Koproduktion: Nukleus Film (HR)
Genehmigungsjahr: 2012
Fördersumme: € 45.000
Kategorie: Dokumentarfilm
Genre: Dokumentarfilm
   
Regie: Ulrike Gladik
Drehbuch: Ulrike Gladik
Kamera: Enzo Brandner, Klemens Hufnagl, Sandra Merseburger
Drehorte: Steiermark, Wien, Niederösterreich, Cannes, Kroatien, Bulgarien, Deutschland
Kinostart (AT): 14.10.2016

Einkaufszentren haben in europäischen Städten seit vielen Jahren Hochkonjunktur. Bei den Kunden sehr beliebt, in der öffentlichen Diskussion nicht unumstritten, formen sie ökonomische Strukturen, soziale Beziehungen und prägen das Erscheinungsbild unserer Städte. Der Kinodokumentarfilm "Global Shopping Village" (Arbeitstitel) von Ulli Gladik geht diesem Trend auf die Spur. Der Film begleitet Projektentwickler, Architekten und Marketingexperten bei ihrer Arbeit, trifft Politiker, Gewerbetreibende und Kunden und findet sich schließlich an unterschiedlichen Orten, wie etwa in Deutschland, wo der Trend von innerstädtischen Einkaufszentren verstärkt um sich greift, oder in Bulgarien, wo es nach der Öffnung zu einem enormen Boom von Einkaufszentren kommt.

Weiterführende Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.