Volltextsuche en | de
 

Ma Folie


Produktion: Extrafilm
Finanzierung: Nationaler Film
Genehmigungsjahr: 2013
Fördersumme: € 320.000
Kategorie: Spielfilm
Genre: Drama, Thriller
   
Regie: Andrina Mračnikar
Drehbuch: Andrina Mračnikar
Kamera: Gerald Kerkletz
Besetzung: Alice Dwyer, Sabin Tambrea, Gerti Drassl, Oliver Rosskopf, Rayana Sidieva
Drehorte: Wien, Paris
Kinostart (AT): 27.03.2015

Hanna liebt Yann und die lettres filmées, die er ihr aus Paris schickt.
Sie wünscht sich, dass er nach Wien kommt. Und plötzlich ist er da – und beschließt zu bleiben.
Auch Yann liebt Hanna, aber er vertraut ihr nicht. Nach einem bitteren Streit verlässt er sie, doch lässt er sie nicht mehr allein.
Seine lettres filmées werden zur Bedrohung. Selbst ihre bisher vertraute Umgebung gibt Hanna immer mehr Rätsel auf - bis sie irgendwann nicht mehr weiß, ob sie sich selbst noch trauen kann.
Ma Folie präsentiert sich im Gewand eines bittersüßen Liebesdramas, um sich alsbald als Psychothriller zu entpuppen und facettenreich zu entfalten.

Weiterführende Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.