Volltextsuche en | de
 

Kinders


Produktion: Golden Girls Film
Finanzierung: Nationaler Film
Genehmigungsjahr: 2014
Fördersumme: € 80.000
Kategorie: Dokumentarfilm
Genre: Dokumentarfilm
   
Regie: Arman T. Riahi
Drehbuch: Arash T. Riahi, Arman T. Riahi, Michael Seeber
Kamera: Mario Minichmayr, Arash T. Riahi, Arman T. Riahi
Drehorte: Wien, Salzburg, Bosnien-Herzegowina, Türkei
Kinostart (AT): 11.11.2016

Kinders begleitet Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft auf ihrem schwierigen Weg durch den Alltag - sowohl in Wiener Problemschulen als auch in einer Schule in Srebrenica.
Hier beobachten wir, wie die SchülerInnen sich dank des hochklassigen, intensiven Musikausbildungsprogramms ((superar)) von vernachlässigten und „unsichtbaren“ Außenseitern zu selbstbewussten jungen Menschen entwickeln, die es gelernt haben, ihre verborgenen Potentiale durch die Kraft der Musik zu entwickeln und umzusetzen.
Kinders ist ein dramatischer, spannender, berührender Film über verborgene Potentiale, Kreativität, Integration, die Macht der Musik und die mögliche Zukunft unserer Gesellschaft: ein Film über eine unvorhersehbare Reise, die Kinder in eine neue, ungeahnte Welt führt, in ein neues Leben in dem sie gelernt haben, sich selbst zu spüren und sich selbst zu vertrauen, in dem sie erleben, dass sie gehört, gesehen und respektiert werden - und dass sie anderen große Freude bereiten können.

Weiterführende Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.