Volltextsuche en | de
 

Der Vampir auf der Couch


Produktion: Novotny & Novotny Film
Finanzierung: Majoritäre Koproduktion
Koproduktion: Hugo Film (CH)
Genehmigungsjahr: 2013
Fördersumme: € 622.000
Kategorie: Spielfilm
Genre: Komödie
   
Regie: David Rühm
Drehbuch: David Rühm
Kamera: Martin Gschlacht
Besetzung: Tobias Moretti, Jeanette Hain, Cornelia Ivancan, Dominic Oley, David Bennent, Karl Fischer, Erni Mangold
Drehorte: Wien, Wolfsthal, Salzburg
Kinostart (AT): 19.12.2014

Im Wien der 1930er Jahre hat sich Dr. Sigmund Freud als Psychoanalytiker einen internationalen Ruf erarbeitet. Eines Nachts wird er von einem mysteriösen Grafen besucht, der ihn um Hilfe bittet. In zahlreichen Sitzungen geht Graf Geza Von Kösznöm nun bei Freud in Therapie. Er ist depressiv und seines untoten Lebens überdrüssig. Seine Frau, die Gräfin Elsa, beklagt überdem, sich nicht im Spiegel bewundern zu können. Um zumindest hier Abhilfe zu schaffen, vermittelt Freud seinen Assistenten Viktor, der von Elsa ein Porträt anfertigen soll.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.