Volltextsuche en | de
 

A Good American


Antragsteller: Mag. Friedrich Moser
Genehmigungsjahr: 2014
Fördersumme: € 130.000
Regie: Friedrich Moser
Genre: Dokumentarfilm
Drehbuch: Friedrich Moser
Darsteller: Bill Binney
Drehorte: USA, Wien, Hainburg/Königswarte, Bad Aibling, Berlin, Ankara

Der beste Code-Breaker, den die USA je hatten, nimmt nach Ende des Kalten Krieges die Herausforderungen des digitalen Zeitalters an und entwickelt ein Überwachungstool, das jedes elektronische Signal auf der ganzen Welt erfassen, es nach Zielobjekten filtern, Ergebnisse in Echtzeit liefern kann und dabei auch noch die Privatsphäre der BürgerInnen schützt, wie von der US-Verfassung verlangt. Das Tool ist perfekt. Doch die NSA-Tätigkeiten werden an die Privatindustrie ausgelagert.
Das Programm wird von einer Gruppe mächtiger Männer mit massiven Eigeninteressen abgeschossen und begraben - drei Wochen vor 9/11. Ein geheimer Testlauf im November 2001 zeigt: das Programm hätte die Attentäter lang vor dem Anschlag auffliegen lassen.

Dies ist die Geschichte von William Edward Binney, dem ehemaligen Technischen Direktor des mächtigsten Geheimdienst NSA, und von seinem Überwachungsprogramm THINTHREAD.