Volltextsuche en | de
 

Die Geträumten


Antragsteller: Ruth Beckermann Filmproduktion
Genehmigungsjahr: 2015
Fördersumme: € 108.000
Regie: Ruth Beckermann
Genre: Dokumentarfilm
Drehbuch: Ruth Beckermann
Drehorte: Wien, Klagenfurt, Paris, München, Zürich, Polen, Italien

Der Dokumentarfilm DIE GETRÄUMTEN von Ruth Beckermann handelt von Liebe und Flucht. Im Zentrum stehen die beiden Dichter Ingeborg Bachmann und Paul Celan, die sich im Nachkriegswien kennenlernten. Der dramatische Briefwechsel der beiden bildet die Textgrundlage des Films. Über die Bilder des heutigen Europa mit seinen neuen Flüchtenden und Suchenden schiebt sich die Tonspur dieser großen, unmöglichen Liebe - wie eine Frage. Oder wie Musik.