Volltextsuche en | de
 
Teheran Tabu

Teheran Tabu


Produktion: Coop99 Film
Finanzierung: Minoritäre Koproduktion
Koproduktion: Little Dream Entertainment (DE)
Genehmigungsjahr: 2015
Fördersumme: € 96.000
Kategorie: Spielfilm
Genre: Drama
   
Regie: Ali Soozandeh
Drehbuch: Ali Soozandeh
Kamera: Martin Gschlacht
Besetzung: Elmira Rafizadeh, Zahra Amir Ebrahimi, Arash Marandi, Negar Nasseri
Drehorte: Wien/Studio
Kinostart (AT): 30.11.2017

Das animierte Gesellschaftsdrama erzählt die Geschichte von einer Handvoll Menschen in Teheran, eine Stadt voller Verbote und doktrinärer Prinzipien: Pari, die den Lebensunterhalt für sich und ihren fünfjährigen Sohn Elias als Prostituierte verdienen muss; Babak, ein Musikstudent, der von dem Mädchen Donya unter Druck gesetzt wird, ihre Jungfräulichkeits-Operation zu finanzieren; Sara, die gehorsam mit ihrem Eheman und dessen Eltern als Hausfrau die traditionellen Werte der iranischen Gesellschaft lebt. Als die verschiedenen Schicksale aufeinanderprallen, verändert sich das Leben aller...

Weiterführende Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.